Swiss Re ernennt COO mit Tech-Erfahrung

Im Juli wird Swiss Re einen neuen COO begrüssen. Nach einer Karriere im Technologiebereich wird Anette Bronder für die Leitung der digitalen Transformation des Unternehmens verantwortlich sein.

Anlässlich der Präsentation des (schlechten) Jahresergebnisses gab die Swiss Re bekannt, dass Anette Bronder per 1. Juli als COO eingestellt wurde. Sie wird Thomas Wellauer ersetzen, der in den Ruhestand geht. Die 52-jährige Deutsche, die ihren Abschluss als Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlerin an der Universität Stuttgart gemacht hat, hat ihre gesamte Karriere in der Technik verbracht.

Zunächst war sie bei Hewlett Packard als Director Professional Services für einen Grossteil Europas angestellt und verliess das Unternehmen 2010. Dann war sie bei Vodafone, T-Systems und Deutsche Telekom in verschiedenen Führungspositionen beschäftigt, die immer mit … MEHR LESEN.

Mehr Beiträge